Aktuelles

Kämpferisches Saisonende

Am vergangenen Sonntag, 04.02.24, fand der Abschlussspieltag der Bayernliga in Augsburg statt. Auch wenn für die Faustballdamen des TV 1848 Schwabach nicht mehr viel auf dem Spiel stand, wollte man nochmal eine gute Leistung zeigen und möglichst beide Spiele gewinnen. Es sollte ein langer Spieltag mit umkämpften Spielen werden.

 

Nachdem der TV Augsburg im ersten Spiel die Damen des TV Eibach knapp mit 3:2 besiegen konnte, ging es für die Schwabacher Damen ...

weiterlesen

 

Faustball U16 Bayerische Meisterschaft in Erolzheim

Erolzheim liegt zwar in Baden-Württemberg, aber die Faustballer*innen sind in Bayern als Gastspieler gleichberechtig zugelassen und haben sich für die Austragung der Bayerischen Meisterschaft U16 weiblich am 20.01., sowie männlich am 21.01.2024 beworben.

 

 

Die in der ersten U16-Hallensaison gestartete, noch sehr junge, weibliche Jugend des TV 1848 Schwabach durfte sich am Sa. 20.01.2024, mit 10 weiteren Mannschaften aus Bayern in einer Halle beweisen und um den Titel „Bayerischer Meister U16“ kämpfen.

 

Allerding war der Turniermodus „knallhart“ – zwei 3er Gruppen, in denen nur der Erstplatzierte und eine 4er Gruppe, in der die zwei Erstplatzierten ins Halbfinale einziehen durften. Die unteren Plätze wurden aus Zeitgründen nicht mehr ausgespielt.

 

Mit Amendingen ...

weiterlesen

 

Ein erfolgreicher Start ins neue Jahr

Am Sonntag den 7. Januar 2024, spielten die Damen vom TV1848 Schwabach in Obertraubling. Nach längerer Auszeit wegen einer Verletzung von der Schlägernin Sonja Ereth, traten die Mädels wieder mit Ihr in einer starken Aufstellung an.

 

Im ersten Spiel traten SV Obertraubling gegen TV Stammbach an.

Hier gab es lange Ballwechsel, da es ein Spiel auf Augenhöhe war. Dennoch endete es eindeutig mit 3:0 für die Heimmannschaft Obertraubling.

 

Im nächsten Spiel ...

weiterspielen

 

Erster Saisonsieg für die 48er

Am 03.12.2023 dem dritten Bezirksligaspieltag, spielte die 48er Männermannschaft als erstes gegen den Ausrichter TSV Lichtenau 2.

Da die 48er verletzungsbedingt mit nur 5 Männern anreisen konnten unterstütze Franziska Wierzba die Mannschaft.

 

Der erste Satz begann sehr ausgeglichen, die Lichtenauer konnten jedoch eine kleine Führung herausspielen und diese bis zum Satzende halten.

 

Den 2. Satz begannen die Schwabacher ...

weiterlesen

 

Spieltag des Faustball Nachwuchs U12 Mixed

Am vergangenen Samstag den 02.12.2023 hatten die U 12 mixed Nachwuchs Faustballer des TV 1848 Schwabach die Mannschaften des TSV Cadolzburg mixed, TV Segnitz weiblich und TV Segnitz männlich zu Gast.

 

Die 48er Mannschaft spielte zum ersten Mal in dieser Zusammensetzung und konnte trotz anfänglicher Nervosität und Abstimmungsproblemen den ersten Satz im Auftaktmatch ...

weiterlesen

 

Trotz Kampfgeist keine Punkte

Am 26.11.2023 stand für die Faustballerinnen des TV 1848 Schwabach der 3. Spieltag der Wintersaison an. Die Gegner an diesem Sonntag war zweimal die Mannschaft aus Ursensollen.

 

Bereits im Vorhinein wusste man, dass es spannende Spiele werden würden, da die Schwabacherinnen weiterhin auf zwei ihrer Stammspieler verzichten mussten. Als tatkräftige Unterstützung wurden daher zwei Jugendspielerinnen der U 16 mitgenommen.

 

In das erste Spiel ...

weiterlesen

 

Reich an Erfahrung für die U14 Faustballerinnen

In der Bezirksliga Unterfranken/Mittelfranken verabschiedeten sich die Schwabacher U14 Faustballerinnen mit drei Niederlagen gegen die Mannschaften des TV Segnitz.

 

Die Mannschaft trat außer Konkurrenz an, um Spielpraxis zu sammeln. Um eine Mannschaft stellen zu können wurden U14 Mädels mit Spielerinnen aus der U12 und U16 Mannschaft ergänzt.

 

Im ersten Spiel ...

weiterlesen

 

Heimspieltag unter keinem guten Stern

Am Sonntag, den 19.11.2023 fand der einzige Heimspieltag in der Hallensaison der Bayernliga statt.

 

Nach dem letzten sehr erfolgreichen Spieltag, starteten die Schwabacher Faustballdamen diesmal aber leider schon mit reduzierter und durch Verletzungen geschwächter Mannschaft.

 

Demnach ...

weiterlesen

 

Fulminanter Start in die Hallensaison

Die 48er Faustballerinnen starteten am Sonntag, den 05.11.2023 in Stammbach in die Hallenrunde. Im letzten Jahr sind sie aus der zweithöchsten Liga Deutschlands, der 2. Bundesliga Süd, in die Bayernliga abgestiegen. Da es personelle Engpässe gibt bzw gab, sind sie derzeit in dieser Liga besser aufgehoben.

 

Im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen des TV Stammbach kamen die Goldschlägerinnen direkt gut ins Spiel und konnten mit ihrer jahrelanger Erfahrung das Spiel sicher mit 3:0 Sätzen auf ihr Punktekonto verbuchen. (11:7, 11:3, 11:4).

 

Das zweite Match ...

weiterlesen

 

Erster Spieltag ohne Erfolg

Der erste Spieltag der Bezirksliga 23/24 der Herren fand in Weisendorf statt. Spielende Mannschaften sind Cadolzburg, Erlangen, Lichtenau und Schwabach.

 

Im ersten Spiel ging es gegen die Faustballer aus Cadolzburg. Der Start war etwas holprig. Es schlichen sich Fehler in der eigenen Angabe ein, was zu einem Zwischenstand von 3:7 führte. Eine darauf folgende Auszeit hat etwas Ruhe ins Spiel gebracht. Half aber nicht und somit ging der erste Satz mit 5:11 an Cadolzburg.

 

Der zweite Satz ...

weiterlesen

 

4. Faustball-Jedermann-Turnier

Am Sonntag den 06.08.23 fand das 4. Jedermannturnier statt.

 

Es traten 10 Mannschaften gegeneinander an. Jede Mannschaft bestand aus einem Faustballpaten und der Rest aus zb. Eltern von Jugendspielern, anderen Sportabteilungen wie Turnern oder Leichtathletik, sowie Freunde oder Verwandte die in diese Sportart hinein schnuppern wollten. In der Hans Hochederhalle Gruppe A kämpften die Mannschaften TÜVler, Sportfreunde Promilla, Ein Hauch von Gewalt, die jungen Wilden und Brunzkartler gegeneinander.

 

In der Jahnhalle des TV 1848 Schwabach traten in der Gruppe B die Druckerzeuger, Socken Rocken, Superturner, black Parents und die 48er Athletic Team an.

 

weiterlesen

 

 

Faustball im Fernsehen!!!

Am 01.08.2023 war es so weit. Der Schwabacher Faustball wurde in "Flo's Sportwelt: Faustball in der Goldschlägerstadt", einer Sendung des Franken Fernsehens vorgestellt.

 

Zu Gast war das TV-Team während dem Training am Dienstag Abend. Sie hatten Glück genau das "Sonnenloch" zu erwischen und konnte tolle Eindrücke und Momente des allgemeinen Faustball-Sportes einfangen.

Das Interview mit unserem Abteilungsleiter Stephan Probst und ein paar unserer Spielerinnen klärte viele Fragen rund um unseren geliebten Ballsport.

 

Ein kleines Duell zwischen Moderator Flo und Stephan unterhielt die Zuschauer ebenfalls. Ausgestrahlt wurde die Folge erstmals am 02.08.2023 um 16:45 Uhr auf dem Sender Franken Fernsehen.

 

Hier kann man sich das Video in der Mediathek des Franken Fernsehen ansehen.

 

https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/flos-sportwelt-faustball-in-der-goldschlaegerstadt/

 

Bild Quelle: FrankenFernsehen; Flo's Sportwelt - Video

 

Hitzeschlacht in Hallerstein

Die noch junge weibliche U16-Mannschaft der Schwabacher Faustballabteilung erkämpfte sich im oberfränkischen Hallerstein den fünften Platz auf der Bayerischen Meisterschaft U16.

 

Am letzten Sonntag bei Temperaturen bis 33°C in Hallerstein habe sich 9 weichliche U16 Mannschaften aus Bayern eingefunden um den bayerischen Faustballmeister in ihrer Altersklasse auszuspielen. Im Turniermodus 3x3 musste man in der Vorrunde schon mal mindestens den zweiten Platz belegen um weiterzukommen.

 

Im ersten Durchgang gegen die ebenfalls noch junge Mannschaft vom TV Stammbach begann man konzentriert und motiviert. Mit einer stabilen Abwehrleistung vor allem von Emma Geim konnte die Angriffsreihe Emma Lübtow und Emma Göppner die Bälle beim Gegner unerreichbar unterbringen. Mit 11:3 wurde der erste Satz als Auftakt eingefahren. Im zweiten Satz schlichen sich Abstimmungsprobleme ein, die zu vermeidbaren Fehlern führten. Trotzdem konnten die Mädels sich auch diesen Satz mit 11:7 Punkten sichern und somit das Auftaktspiel mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden.

 

Im zweiten Vorrundenspiel ...

weiterlesen

 

Letzter Spieltag der Saison

Der Abschluss-Spieltag der Bayernliga Faustballerinnen fand am vergangenen Sonntag im schwäbischen Augsburg statt. Für die letzten beiden Spiele standen das Hin – und Rückspiel gegen den gastgebenden TV Augsburg an.

 

Das Auftaktspiel bot alles, was von einem spannenden Match erwartet wird und die äußeren Rahmenbedingungen mit Hitze, Sonne und Wind rundeten die Partie ab. Es spielten zwei Mannschaften auf Augenhöhe und nach langen Ballwechseln und viel Kampf sicherten ...

weiterlesen

 

Klassenerhalt in der Bezirksliga der Faustball Herren

Die Faustballer des TV 1848 Schwabach konnten am letzten Spieltag der Saison einen bemerkenswerten Erfolg verbuchen und den Klassenerhalt in der Bezirksliga Mittelfranken sichern. Mit großem Kampfgeist und einer beeindruckenden Leistung gelang es den Goldschlägern, 6:0 Punkte zu holen und vom letzten und 6. Tabellenplatz auf den 4. Platz vorzurücken.

 

Im ersten Spiel trafen die Schwabacher auf das Team des SFB Mauk-Obermauk. Mit einer starken Leistung aus der Abwehr heraus gewannen sie den ersten umkämpften Satz mit 12:10. Im zweiten Satz gelang den 48ern nichts und sie mussten diesen mit 3:11 abgeben. Im entscheidenden dritten Satz zeigten die Schwabacher erneut ihren Kampfgeist und holten sich mit 11:9 den Sieg gegen Mauk.

 

Im zweiten Spiel ...

weiterlesen

 

Neues Wochenende – gleiches Ergebnis     Die Faustballdamen des TV 1848 Schwabach sichern sich auswärts erneut 2:2 Punkte

Am Sonntag, den 02.07.2023 fuhren die Faustballerinnen zu ihrem vorletzten Spieltag in der Bayernliga nach Obertraubling. Die Gegner waren, wie schon den Sonntag zuvor die Mannschaften aus Schweinfurt und die Gastgeberinnen aus Obertraubling. Bei stark wechselndem Wind waren die Wetterbedingungen nicht ganz optimal, doch die Schwabacherinnen wollten alles geben, um so viele Punkte wie möglich mit nach Hause zu nehmen.

 

Mit viel Ehrgeiz ...

weiterlesen

 

weitere Bilder

 

U14-Mädels erkämpfen sich den 4. Platz bei den bayerischen Meisterschaften

Am vergangenen Sonntag, 02.07.2023, fanden die Bayerischen Meisterschaften für die U14 Faustballerinnen des TV 1848 Schwabach im schwäbischen Kaufbeuren statt.

 

Das Auftaktmatch ging gründlich daneben, Abstimmungsprobleme und leichte Eigenfehler waren die Ursache für die klare 0:2 (6:11, 5:11) Satzniederlage gegen den TV Hallerstein. Im zweiten Vorrundenspiel stand man schon gehörig unter Druck.

 

Der TV Segnitz II erkämpfte sich ein Unentschieden gegen den TV Hallerstein und das bedeutete für die 48erinnen, nur ein Sieg zählt um als Gruppenzweiter das Halbfinale zu erreichen.

 

Hochkonzentriert ...

weiterlesen

Schwabacher Faustballerinnen mit stabiler Leistung

Am Sonntag, den 25.06.2023 fand der 5. Spieltag der Sommersaison der Schwabacher Faustballerinnen in Schweinfurt statt.

 

Die Gegner waren die Gastgeberinnen, die momentan den zweiten Platz in der Bayernliga belegen und die Damen aus Obertraubling, gegen die man zuvor noch nie gespielt hatte. Bei den heißen Temperaturen standen also anstrengende und spannende Spiele auf dem Programm.

 

Im ersten Durchgang des Tages trafen die Mannschaften aus Schwabach und Obertraubling aufeinander. Die Schwabacherinnen fanden nicht gut ins Spiel und ließen sich die Spielweise der Gegnerinnen aufdrücken. Dadurch verloren sie die ersten beiden Sätze mit jeweils 7:11.

Nun hieß es ...

weiterlesen

 

Heimspieltag der Goldschlägerinnen

Am Sonntag, den 18.06.2023, fand der zweite und letzte Spieltag auf heimischem Boden statt. Es war ein sehr heißer Tag um die 30 Grad und keine einzige Wolke am Himmel. Mit vielen Zuschauern und gut gelaunt starteten die 48er-innen in den ersten Durchgang ...

weiterlesen

 

Erfolg in Üchtelhausen

Am vergangenen Samstag fuhr die Nachwuchs Faustballmannschaft des TV 1848 Schwabach U12 mixed ins unterfränkische Üchtelhausen.

 

Mit drei Siegen und zwei Niederlagen erreichte man in der Abschluss Tabelle hinter den Mannschaften des TV Segnitz männlich und weiblich einen hervorragenden 3. Platz. 

 

In der Rückrunde ...

weiterlesen

Voller Erfolg auf dem Heimischen Platz

Nach der kurzen Pause während der Pfingstferien fand am 11.06.2023 der erste Heimspieltag der Damen Bayernliga statt.

Gemeinsam mit den Herren in der Bezirksliga stand ein ereignisreicher Faustballtag vor den Schwabacherinnen und Schwabachern.

 

Die Faustballdamen starteten direkt in den ersten Durchgang gegen den MTV Bamberg. Gut erholt nach der spielfreien Zeit begannen sie das Match voller Energie und holten sich dem ersten Satzsieg mit 11:7 Punkten. Diese Haltung konnten sie im zweiten Satz leider nicht wahren und er ging mit 7:11 Punkten an den Gegner. Die Schwabacherinnen sammelten sich ...

weiterlesen

 

Heimspieltag der Faustball Herren

Am 11.06.2023 bestritt die Herrenmannschaft des TV 1848 ihren zweiten Spieltag der Saison in der Bezirksliga. Dieser wurde als Heimspieltag gemeinsam mit der Damenmannschaft ausgetragen. Aus Personalgründen unterstützte Jana Schleifer die Herren. An diesem Spieltag wurden jeweils Hin- und Rückspiele ausgetragen.

 

Das erste Spiel wurde gegen Lichtenau bestritten. Hier hatte sich die Mannschaft noch nicht so recht gefunden und es passierten einige einfache Fehler. Der Satz ging mit 7:11 an den Gegner. Im zweiten Satz konnte bereits etwas Spielgefühl aufgebaut werden. Trotzdem jedoch wurde dieser ebenfalls mit 9:11 an Lichtenau abgegeben.

 

Im zweiten Spiel des Tages ...

weiterlesen

 

Wieder 2:2 Punkte für die Faustballdamen

Am vergangenen Sonntag, 21.05.23, fand der zweite Spieltag der Faustballdamen des TV 1848 Schwabach in der Bayernliga statt. Nach der guten Leistung in den beiden Spielen am ersten Spieltag der Saison, wollten die Damen auch in Staffelstein wieder Punkte sammeln.

 

Los ging es im ersten Durchgang gegen die Heimmannschaft vom TSV Staffelstein. Wie schon so oft, brauchten die Schwabacherinnen zunächst ein paar Bälle und Spielzüge um ins Spiel zu kommen. Es entwickelte sich ...

weiterlesen

 

Spieltag des Faustball Nachwuchs U12 Mixed

Zum Auftakt des Mixed U12 Faustball Nachwuchses fuhren die Faustballer des TV 1848 Schwabach am vergangenen Sonntag nach Unterfranken zum TV Segnitz.

 

Schon vor dem ersten Ballwechsel fuhr man den ersten Saisonsieg auf Grund der kurzfristigen Absage der Vertretung des DJK Uechtelhausen mit 2:0 (11:0, 11:0) Sätzen über den „grünen Tisch“ ein.

 

Zum Auftakt ...

weiterlesen

 

Erfolgreicher Saisonstart der Faustball Damen vom TV 1848 Schwabach

Die Damen vom TV 1848 Schwabach hatten in Bamberg am 07.05.23 den ersten Spieltag in der Sommerrunde. Sie haben sich mit zwei Jugendspielerinnen Emma Lübtow und Emma Göppner gerüstet, um die Generation so langsam mit nach zu ziehen.

 

Im ersten Spiel trafen die Damen auf den Gastgeber MTV Bamberg. Diese Mannschaft ist aus der Landesliga in die Bayernliga aufgestiegen und somit ein neuer Gegner für die 48er.

 

Leider konnten die Mädels im ersten Satz noch nicht richtig ins Spiel finden. Anfangs spielten die Bamberger ...

weiterlesen

 

Saisonauftakt für die 48er Faustball-Männer

Zum Saisonstart der Faustball Bezirksliga trafen die Schwabacher Faustball Herren auf den Ausrichter Siemens Erlangen.

 

Das Spiel begann sehr ausgeglichen, jedoch konnten sich die Siemensianer den ersten Satz knapp sichern. Auch der zweite Satz war hart umkämpft, ging aber mit 11:6 klar zugunsten der 48er aus. Im entscheidenden dritten Satz fehlte das Quäntchen Glück - Erlangen gewann das Spiel.

 

In der zweiten Partie ...

weiterlesen

 

Franken Thüringen Pokal der Faustball U14 Mädels

Am vergangenen Sonntag richtete der TV 1848 Schwabach in der Schwabacher Hans Hocheder Halle zum ersten Mal den Franken Thüringen Pokal der Faustball U14 Mädels des Bayerischen Turnspielverbandes aus. Angemeldet haben sich aus Unterfranken der TV Segnitz mit zwei Mannschaften, FV 1925 Glauchau Rothenbach aus Sachsen, MSV Buna Schkopau aus Sachsen-Anhalt sowie der TV 1848 Schwabach mit ebenfalls zwei Mannschaften.

 

Die Zuschauer bekamen spannenden und hochklassigen Faustball zu sehen. In der Vorrunde erspielten sich der TV 1848 Schwabach I mit einem souveränen 2:0 (11:5; 11:7) gegen TV Segnitz II und einem äußerst spannenden Unentschieden 1:1 (9:11; 11:7) gegen ...

weiterlesen

 

In der Vorrunde kam schon das AUS für die Schwabacher Nachwuchs Faustballerinnen

Am vergangenen Wochenende fanden im Baden-Württembergischen Bretten die Süddeutschen Meisterschaften im Faustball der weiblichen U14 statt. Auf der Homepage wurde der TV 1848 Schwabach als Bayerischer Meister im Vorbericht in den Favoritenkreis gehoben, doch es kam alles anders als erhofft. Spielstarke Gegner, Verletzungspech, Nervosität und lautstarke Fans waren die Faktoren, gegen die die Turnerinnen verzweifelt ankämpften. Drei Niederlagen bedeuteten am Samstag bereits das vorzeitige Aus im Turnier.

 

Schon das erste Spiel stand unter keinem guten Stern. Vor dem Spiel gegen den TSV Karlsdorf verletzte sich ...

weiterlesen

 

Trotz herausragender Leistung keine Punkte

Am Sonntag den 05.02.23 fand der letzte Spieltag der Faustballdamen in der 2. Bundesliga Süd in der eigenen Halle statt.

 

Im Ersten Durchgang traf die Heimmannschaft auf den SV Tannheim, den ungeschlagenen 1. Tabellenplatz. Die 48er Damen spielten von Anfang an ruhig, konzentriert und zielsicher. Sie erkämpften sich trotz Gegenwehr mit schönen Abwehraktionen und taktischen Angriffen den ersten Satz mit 11:8.

 

Doch im zweiten Satz hatten die Tannheimerinnen die Schwabacher Mädels durchschaut ...

weiterlesen

 

Bayerischer Meistertitel für unsere U14 Mädels

Am vergangenen Sonntag fand die Bayerische Meisterschaft der Faustballmannschaften U14 weiblich in Memmingen statt.

Mit einer bärenstarken Vorstellung holten sich die U14 Faustball-Spielerinnen des TV 1848 Schwabach zu Recht den Titel des Bayerischen Meisters.

 

Die jahrelange und mit viel Geduld durchgeführte Trainingsarbeit von Ines Göppner, Christine Ereth, Jürgen Geyer und Horst Hufnagel wurde belohnt.

 

Stolz applaudierte Ines Göppner mit ihrem Co-Trainer Jürgen Geyer ihrer Mannschaft, als sie das oberste Treppchen mit dem Siegerpokal in den Händen bestiegen.

Zuvor vergingen allerdings noch spannende Stunden bis alle Spielerinnen korrekt über das Online Portal eingetragen waren.

 

Sonntag früh um 07.00 Uhr ...

weiterlesen

weitere Bilder

 

Neues Jahr, neues Glück

Am 22. Januar 2023 fand der erste Spieltag der 2. Bundesliga Süd Damen im neuen Jahr statt. Dafür ging es für die Schwabacherinnen nach Bad Staffelstein.

 

Im ersten Spiel trat der Gastgeber TSV Staffelstein gegen den 2. Gast TV Energie Görtlitz an. Die Partie ging mit 3:1 Sätzen an die Heimmannschaft.

Die Schwabacherinnen konnten hier dabei schon mal beide Gegnerinnen und deren Spielweise beobachten und sich auf die eigenen Spiele vorbereiten.

 

Danach starteten sie ...

weiterlesen

 

weitere Bilder

 

Nach dem letzten Spieltag sind die ersten drei Mannschaften punktgleich

Als Spitzenreiter der Tabelle gingen die Schwabacher in den dritten und letzten Spieltag der Bezirksliga. Diese fand vor heimischer Kulisse in der gut besuchten Jahnhalle am 15.01.2023 statt.

 

Im Ersten Spiel gegen den Nachbarn aus TSV Lichtenau taten sich die Goldschläger schwer ins Spiel zu kommen. Durch leichtere Fehler fanden sie keinen Rhythmus und verloren den ersten Satz knapp mit 11:13.

 

Durch Veränderungen ...

 

weiterlesen

weitere Bilder

 

Bezirkstitel für unsere Mädels

Am Sonntag, 15.01.2023, waren es die U14 Faustballmädels, die versuchten in Eibach sich den Bezirkstitel mit zwei Siegen nach Schwabach zu holen. Wie schon in der Hinrunde war das Auftaktspiel gleichzeitig das Spitzenspiel. Die Mädels des TV Segnitz I wollten die knappe Niederlage im Hinspiel gegen den TV 1848 Schwabach wieder ausgleichen. Im ersten Satz ...

 

weiterlesen

2 Punkte für die U12 mixed

Am vergangenen Samstag, 14.01.2023, fand im unterfränkischen Marktbreit die Rückrunde der U12 Mixed Faustballer/innen statt. In der Hinrunde in Schwabach war man in Unterzahl noch in vier Spielen, auch wenn teilweise knapp, als Verlierer vom Platz gegangen.

...

weiterlesen

 

Dreierpack in Herrieden – Der TV 48 rückt an die Tabellenspitze

Der zweite Spieltag in der Hallensaison der Bezirksliga am Samstag, 17.12, war ein voller Erfolg für die Faustball-Herren des TV 48.

 

In das erste Spiel gegen den Gastgeber Herrieden startete das Team gut und baute sich schnell einen Vorsprung auf, der bis zum 11:7-Satzende gehalten werden konnte. Herrieden etablierte sich daraufhin zunehmend im Spiel und gewann den zweiten Satz mit 7:11. Die Schwabacher kämpften sich aber zurück und holten mit 11:8 den Entscheidungssatz.

 

Gegen die Mannschaft aus Erlangen ...

weiterlesen

 

Satzgewinn gegen Tabellenführer lässt auf baldige Punkte hoffen

Am Sonntag den 04.12.2022 fand der 3. Spieltag der Wintersaison der Schwabacher Faustballerinnen statt. 

 

Vor heimischem Publikum trafen die Damen auf den Tabellenführer aus Tannheim und eine sehr starke Veitsbronner Mannschaft, die in der Sommersaison den Sprung in die 1. Bundesliga schaffte. Somit standen den Schwabacherinnen schwere Spiele bevor. 

 

Im ersten Durchgang des Tages ...

weiterlesen

 

Starke Leistung, leider keine Punkte

Am 27.11.22 fand der zweite Spieltag der Faustballdamen in der

2. Bundesliga Süd in Görlitz, direkt an der polnischen Grenze, statt.
Mit bereits zwei gewonnenen Spielen in dieser Saison, wollten die

Damen erneut eine gute Leistung zeigen. Aufgrund der langen Anreise nach Sachsen, traten die Schwabacherinnen diese bereits am

Samstagnachmittag an. Bei einem gemeinsamen Abendessen, Glühwein und einem kurzen Ausflug nach Polen verbrachten die fünf Schwabacher Spielerinnen einen schönen Abend und starteten so

gut gelaunt in die Spiele am Sonntagvormittag.

 

Im ersten Spiel standen die Faustballdamen der Heimmannschaft der SV Energie Görlitz, die ebenfalls bereits 4:0 Punkte erlangen konnten, gegenüber. weiterlesen

 

U12 und U14 Samstag 19.11.2022

Am vergangenen Samstag fand in der Jahnhalle des TV 1848 Schwabach der Auftakt des Faustball Nachwuchses Bezirksliga Mittelfranken / Unterfranken in den Altersklassen U12 und U14 statt.

Den Anfang machten die Jüngsten Aktiven der 48er Faustballabteilung, die Mixed Mannschaft der Altersklasse U12. Der kurzfristige Ausfall von Nick Lübtow benachteiligte das Team von Anfang an.

Im Auftaktspiel gegen den DJK Üchtelhausen lieferte das Team trotz Unterzahl einen großen Fight.

Unglücklich musste man eine knappe 1:2 Satzniederlage (6:11, 11:7 und 13:15) hinnehmen. Eine deutliche Niederlage folgte im Anschluß gegen den TV Segnitz (7:11, 5:11). In den Rückspielen wurde das Team abwechselnd durch Emma Lübtow und Stefanie Beskid unterstützt. Doch das Glück wollte die Schwabacherinnen..... weiterlesen

 

Faustball Herrenspieltag in Herrieden

Heute am 20.11.2022 durften die Herren aus Schwabach den ersten Spieltag der Hallensaison in Herrieden bestreiten. Insgesamt galt es 3 Partien zu bestreiten.

Das erste Spiel begann gegen die Mannschaft der SGS Siemens Erlangen. Hier fanden die Schwabacher noch nicht so recht ins Spiel. Obgleich es immer sehr knapp zugegangen ist und man sich zwischenzeitlich auch eine kleine Führung erspielen konnte, wurden beide Sätze knapp verloren. Der erste Satz ging mit 9:11 Bällen an... weiterlesen

 

Den Saisonauftakt gerockt

Die 48er Faustballdamen haben sich an ihrem ersten Spieltag am 13.11.2022 in der Jahnhalle in der 2. Bundesliga Süd 4 wichtige Punkte erkämpft.

 

Im ersten Durchgang standen sich die Frauen des TV Energie Görlitz und TV Schweinfurt-Oberndorf gegenüber. Das Spiel ging mit 3:0 an Görlitz. Hier konnte die Heimmannschaft bereits die Stärken und Schwächen der Gegner genauer unter die Lupe nehmen. Genug geschaut, ab zum warm machen um selbst die Bälle durch die Turnhalle zu schlagen.

 

Im zweiten Spiel ...

weiterlesen

 

48er Faustballer gewinnen Bezirkspokal

Beim 10. Bezirkspokalturnier am Sonntag in Eibach traten die Schwabacher Faustballer mit zwei Damen und drei Herren als Mixed-Mannschaft an.

 

Das Besondere an dem Spielmodus dieses Turniers ist, dass sowohl Damen-, wie auch Herren- oder gemischte Mannschaften aus allen Ligen gegeneinander antreten können.

 

Möglich macht das ein Malussystem, mit dem jede Mannschaft zuvor aufgrund ihrer Ligazugehörigkeit oder Zusammensetzung bewertet wird und mit Minuspunkten ins Spiel startet. So beginnt z.B. eine Partie Herrn Bundesliga gegen Kreisliga mit 5:17 für die schwächere Mannschaft, gespielt wird bis 24.

 

Ins Leben gerufen hat das Bezirkspokalturnier der vor kurzem verstorbene Helmut Drechsler, ein Urgestein des Faustballsportes und Vorsitzender des Fördervereins Faustballnetzwerk Mittelfranken.

 

So stand das diesjährige Turnier unter dem Motto „1. Helmut-Drechsler-Gedächtnisturnier“.

 

In der Vorrunde trafen die 48er zunächst auf die Eibacher-Damenmannschaft und die Spielgemeinschaft Georgensgmünd/Weißenburg, beide Partien blieben spannend und endeten knapp mit einem Sieg. Die Mannschaft fand immer besser zusammen und so steigerten sich die Schwabacher und gewannen die nächsten beiden Spielen gegen DJK Herrieden und Tuspo Nürnberg deutlich mit 24:18 und 24 :10.

 

Als Vorrunden-Erster kam dann in der Zwischenrunde der erste richtige Brocken: Die Bundesliga-Mannschaft der TV Eibach 03 mit der Nationalschlägerin Svenja Schröder – das Spiel begann mit einem Spielstand von 16:5 für die 48er

 

Die Schwabacher Abwehr mit Celina Losert und Simon Freund wehrten viele scharfe Angriffsschläge ab und Zuspielerin Lydia Goldmann stellte die Bälle perfekt für den Angriff. Die Schwabach schafften die Sensation und gewannen mit 24:20

 

Nach einem weiteren Sieg gegen ESV Ingolstadt standen die 48er unerwartet im Finale gegen die Herren-Bundesligamannschaft des TV Schweinfurt-Oberndorf.

 

Die Schweinfurter feuerten den Schwabacher starke Bälle um die Ohren, aber auch hier konnten die 48er einige abwehren und Angreifer Dominic Losert zum Gegenangriff über gehen. Durch einige direkte Aufschlagpunkte von Sebastian Illini kam man dem Turniersieg langsam näher. Beim Spielstand von 23:19 machten die Schweinfurter nochmals richtig Druck und holten auf 23:22 auf. Einen weiteren starken Angriff kratzte Simon Freund gerade so noch raus, Lydia Goldmann stellte den Ball nah an ans Netz und Dominic Losert versenkte den Matchball im gegnerischen Feld.

 

Es spielten: Lydia Goldmann, Celina Losert, Simon Freund, Dominic Losert und Sebastian Illini